Anis

Grosse Bibernelle (ANIS)

Samen
Fertig Anei Schnaps

Droge Herba, Radix Pimpinella

Gehört zur Gruppe der Doldengewächse

Anes, Einis, Fenes, römischer Fenchel, Enis, Enes, Brotsamen.

Standort: Kalböden, Wiesen und Weiden.

Sammelzeit: junge Blätter im Mai, Wurzeln März bis Oktober.

Inhaltstoffe:  Reich an ätherischen Ölen, Cumarine, Laktone, Saponine, Gerbstoffe, Harze.

Anwendung: Diese Heilpflanze wurde schon von der Antike her verwendet, die Ärzte im Altertum verwendet diese gegen Gelbsucht, Blähsucht, Diptherie, Geburtswehen Förderung, Nieren Stärkung und Reinigung, schleimlösendes Mittel . In unserer Zeit verwenden wir den Anis bei Halsentzündungen, Heiserkeit (Gurgelwasser), Katarrh, Bronchitis, Verdauungsprobleme (Aneischnaps), Durchfall, Erkrankungen der Harnorgane, bei starken Husten wird Anis mit Thymian als Tee verabreicht, ebenso wusste jeder Bauer das Anis bei Kühen vortreffliche Dienste leistete.

Tee, Kraut für Salate und Suppe, Sauce, Kräuterbutter, Anis Schnaps, Anisöl.

Aneischnaps: Du benötigst 1Liter 38 Korn, 5 Esslöffel an gemörserten Anis, ein großes Schraubglas und 3 Wochen Reifungszeit. Gebe den gemörserten Anis in das Glas fülle es mit Korn auf uns lasse es an einem warmen Ort stehen, tgl schütteln. Nach 3 Wochen abseihen und in eine dunkle Flasche füllen beschriften. Ich mache diesen Schnaps immer vor der Weihnachtszeit, gerade nach einem Festmahl wo man ein Völle Gefühl hat ist ein Stamperl hervorragend zur Verdauung und zum entblähen geeignet.

Signaturlehre: Anis steht in Verbindung mit Himmel und Erde; die Speicherwurzeln Betonen das Erdelement, Atemwege, Verdauung. Klares Ordnungsprinzip.

Magisch: Wird verwendet um sich mit den Erdwesen zu verbinden.

Räucherung: angenehmer würzig, süßlicher, Lakritz artiger Duft.

Wirkung: Entspannend, wärmend.

Chakra: Wurzelchakra.

Lady Gaya

Stein: Bernstein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s