Nussbaum

Nussbaum Drogennamen: Juglans regia Volksnamen: Steinnuss, Christnuss Der Wallnussbaum kann bis 25 m hoch werden. Zuerst hat der Baum rötliche Blätter die sich jedoch dann ins Grüne umfärben. Die Nüsse sind mit einer grünen Schale umgeben danach werden sie im Herbst braun und fällen von den Bäumen. Verwendet können werden die Blätter, die grünen Nüsse, … Nussbaum weiterlesen

Der Johanni Tag 24. Juni

Johannistag 24. Juni Johannibüscherl Der Johannestag wird auch, Mittersommernacht, Sommersonnenwende, Sonnwendtag genannt. Midsummer in Schweden. Der Johannistag ist im katholischen Christentum seit dem 4 christlichen Jahrhundert bekannt. Er wird zu Ehren von Johannes dem Täufer gefeiert. Die Kelten feierten das Fest Lughnasad an diesem Tag. In unseren Breiten werden die Johannisfeuer angezündet und die jungen … Der Johanni Tag 24. Juni weiterlesen

Holler

der Sippenbaum Wir alle kennen den Holler, Kinderlieder. Wir sitzen unter dem Hollerbusch und machen alle husch, husch, husch…. Oder vor dem Holler soll man den Hut ziehen. Vor dem Hollerbusch und Wachholderstrauch zieh deinen Hut – geh in die Knie. Volksnamen: Hollerbusch, Eller, Flieder, Altholder, Elhorn, Flier, Fleieider. Drogennamen: Sambucus nigra Erntezeit: Die Blüten … Holler weiterlesen

Die Fichte

Beschreibung der Fichte Zunächst ein Steckbrief, sowie Interessantes zur Fichte: Name: Fichte Lateinischer Name: Picea Anzahl der Arten: ca. 50 Arten Verbreitungsgebiet: Nordamerika, Europa, Asien Früchte: ca. 0,5cm große Samen Blütezeit: April - Juni Höhe: 30-70m Alter: bis 500 Jahre Eigenschaften der Rinde: je nach Art rot oder braun gefärbt, schuppige Borkenschicht Eigenschaften des Holzes: … Die Fichte weiterlesen

Wahrheit

Wahr sein mit den Worten, Einheit der Gedanken, es gibt keine Schranken, die Seele kommt nicht mehr ins Wanken. Das Herz wird Frei. Der Schrei der Verräter verhallt. Kein Halt mehr des Verrates. Der Rat der Gerechtigkeit, bringt die Wahrheit ins Licht. Licht und Liebe, Wahrheit und Gerechtigkeit sind die Sieger der Worte. Ich wünsche … Wahrheit weiterlesen

Wiesenknöterich

Wiesenknöterich oder genannt Schlangenknöterich Volksnamen: Zahnbürste, Schafzunge, Schlangenwurz, Natternkraut. Drogennamen: Bistorta officinalis Knöterichgewächs. Erntezeit. Ganzjährig Verwendete Teile. Wurzeln, Samen, Blätter. Boden: Feuchtwiesen und Böden. Inhaltsstoffe: Eiweiß, Vitamin C, Oxalsäure, Gerbstoffe, Kohlenhydrate. Heilwirkung: Wunden, Mundschleimhautentzündung, Durchfall, Koliken, Blähungen. Zahnfleischentzündungen. Verwendet wird die Wurzel, als Tee. 250 ml Wasser auf 2 Teelöffel getrocknete Wurzeln gießen mindestens 5 … Wiesenknöterich weiterlesen

Ackerschachtelhalm

Volksnamen: Zinnkraut, Fegerkraut, Katzenschwanz, Scheur- oder Zinngras, Kuhtod, Fuchsschwanz, Kammerkraut, Katzenwedel. Ackerschachtelhalm Drogennamen: Equiseti herba Beschreibung: Zunächst erscheint der Sporentrieb diese sind braun, diese ziehen sich ab Mai wieder in den Boden zurück, danach erscheinen die grünen Triebe. Anzahl der Zähne der Blattscheiden entspricht Anzahl der Rippen. Der Stängel muss breiter als 3 mm sein. … Ackerschachtelhalm weiterlesen