„Immer ist die wichtigste Stunde die gegenwärtige,

immer ist der wichtigste Mensch der ,der dir gerade gegenübersteht,

immer ist die wichtigste Tat die Liebe.“ (Meister Eckhart, Mystiker)

Sonnenuntergang in Hüttau

Die wichtigste Stunde. Bleibe im hier und jetzt. Versuche es einmal selbst, dich nur auf einen Gedanken zu konzentrieren, das ist gar nicht so einfach wie man meint. Eine gute Übung die ich gerne mache, um aus dem Altagsrad auszusteigen ist, das ich mich nur auf meinen Atem konzentriere, ein und aus, ich Atme mich. Ich Atme ein, ich Atme aus, können die begleitenden Gedanken sein. Ganz ruhig ein und aus. Ich spiele dann mit der Atmung nur oberflächig dann wieder tiefe Atemzüge. Es bringt mich in die Ruhe.

Eine andere Methode ist das Pixeln, ich habe ein altes kariertes Heft wo ich ein Kasterl nach dem anderen anmale, entweder bunt oder nur Kuliblau, es beruhigt mich und ich konzentriere mich auf das Ausmalen der Kästchen.

Der Mensch gegenüber, ist für mich immer etwas besonderes, es gibt dieses Menschenkind nur einmal, es trägt den Funken Gottes in sich, es hat ganz besondere Fähigkeiten, es ist eine Einzigartige Begegnung. Ich werde so einen Menschen nie nie nie wieder begegnen. Die Begegnung ist EINZIGARTIG.

Habt ihr euch das schon einmal überlegt. Wieviele Begegnungen wir am Tag haben und diese sind EINZIGARTIG. Das ist doch wunderbar, eine wunderbare Welt geschaffen von Gott Vater unserem Schöpfer.

Die wichtigste TAT die Liebe.

Wenn ich mit liebevolle Gedanken durch den Tag gehe, geht es mir selbst und den Mitmenschen denen ich begegne viel besser.

Meine negtiven Gedanken, erzeugen in mir Unmut, Traurigkeit, Frust, Hass, Neid diese vergiften jedoch meine Herzenswärme und meine Lichtaura. Ich tue damit meiner eigener Gesundheit von Körper und Geiste nichts Gutes.

Denke wir einmal nach was für uns das Wort LIEBE bedeutet.

Die Übung: 5 Sätze was bedeutet für mich Liebe. Überlegt es Euch doch.

Die Liebe trägt mich.

Die Liebe lässt mich, mich selbst lieben.

Die Liebe, bedeutet Aufrichtigkeit.

Die Liebe lässt mein Herz JA zum Leben sagen.

Die Liebe ist unendlich.

LIEBE, VERTRAUEN

1 Korinther 13:4-8

Liebe ist geduldig und freundlich, sie ist nicht verbissen, sie prahlt nicht und schaut nicht auf andere herab.

Liebe verletzt nicht den Anstand und sucht nicht den eigenen Vorteil, sie lässt sich nicht reizen und ist nicht nachtragend. Sie freut sich nicht am Unrecht, sondern freut sich, wenn die Wahrheit siegt. Liebe nimmt alles auf sich sie verliert nie den Glauben oder die Hoffnung und hält durch bis zum Ende.

Die Liebe wird niemals vergehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s