Günsel

Volksnamen: Güldengünsel, Guglkraut, Kuckucksblume, Günse Lippenblütler Drogenname: Ajuga reptans Beschreibung: Mehrjährig bis 20 cm sie wachsen am Ende des Stieles Traubenförmig. 4 kantigen Stängel, Blätterrand eher glatt. Blätter Grün, braun, lila. Boden: feuchte Böden, nährstoffreich, Schatten bis Halbschatten. Inhaltsstoffe: Bitterstoffe, Gerbstoffe, Rosmarinsäure, ätherische Öle, Saponine, Glykoside. Sammeln von: Jänner bis Dezember Verwechslungsgefahr: Achtung mit dem … Günsel weiterlesen

Mädesüß

Mädesüß Volksnamen: Metstaude, Wiesenkönigin, Ziegenbart, Geißripp, Bienenkraut, Wilder Flieder, Johanniswedel, Federbusch. Drogennamen: Filipendula ulmaria Boden: Nasse Böden, lehmig. Wassergräben und Bachufern. Blütezeit: Juni bis September Blüten, Blätter ab April, Wurzeln Herbst und Winter. Inhaltsstoffe: Ätherische Öle, Vanillin, Zitronensäure, Gerbsäure, Kieselsäure, Wachs, Fett, Terpene, Salizylsäureverbindungen. Eigenschaften: Wird gerne gegen Migräne und Kopfschmerzen verwendet, schmerzlindernd, fiebersenkend, entzündungshemmend, … Mädesüß weiterlesen

Akzeptieren

Es gibt genügend Dinge im Leben, die muss man einfach akzeptieren, weil sie sich nicht verändern lassen. Wenn man diese einmal akzeptiert hat, dann werden sie sich von selbst ändern, weil wir unsere innere Einstellung verändert haben. Gerade in dieser Zeit, wo wir uns gerade befinden, müssen wir Dinge akzeptieren. Wir können diese nicht ändern. … Akzeptieren weiterlesen

Der Schlüssel zu uns SELBST, die Kraft der

Schlüsselblume Schlüssel Blume Volksnamen: Andenkschlüssel, weiße Betonie, Vieräuglein, kraut-, Kuchen-, Fastenblume, fräulischlößloi, Frauenschlüsselschübli, Gamschlingerl, Heiratsschlüssel, Himmelsschlüssel, Kirchenschlüssel, Petersschlüssel, Kraftblume, Wundfärbkraut, Wollfärbkraut, Schlüsseli, Eierkraut, Bürgerschlüssel, Gichtblume und noch viele mehr. Drogennamen: Primulae flores, radix. Boden: Halbschatten, er mag es feucht. Blütezeit: März bis Mai je nach Gegend Sammelzeit: Die Blätter und Blüten März bis Mai, Wurzeln … Der Schlüssel zu uns SELBST, die Kraft der weiterlesen

Huflattich

Der Huflattich Huflattich Volksnamen: Hufblatt, Roßhuf, Bachblüchmchen, Sommertürle, Handblümli,Fohlenfuß, Lehmblümli, Teeblumli, Sandblümli, Brustlattich, Tabakkraut, Eselsfuß, Märzblume, Brandlattich. Drogennamen: Farfarae folia. Boden: überall auf, sonnigen Äckern, Lehmböden, Gräben und Bächen. Pflanzenart: Korbblütler Vermehrung: Herbst durch Teilung. Blütezeit: März bis Juli Sammelzeit: Blüten März bis Juni, Blätter bis August. Inhaltsstoffe: ätherische Ölse, Schleimstoffe, Bitterstoffe, Gerbstoffe, Inulin, Kieselsäure, … Huflattich weiterlesen

Weltfrauentag

Internationaler Frauentag 8 MÄRZ WIKIPEDIA Der Internationale Frauentag, Weltfrauentag, Frauenkampftag, Internationaler Frauenkampftag oder kurz Frauentag ist ein Welttag, der am 8. März begangen wird. Er entstand als Initiative sozialistischer Organisationen in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung, das Wahlrecht für Frauen sowie die Emanzipation von Arbeiterinnen und fand erstmals am 19. März … Weltfrauentag weiterlesen

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du ~ Mahatma Gandhi

"Alle unsere Streitereien entstehen daraus, daß einer dem anderen seine Meinung aufzwingen will.""Was man mit Gewalt gewinnt, kann man nur mit Gewalt behalten.""Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.""Reich wird man erst durch Dinge, die man nicht begehrt.""Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren, … Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du ~ Mahatma Gandhi weiterlesen